© 2018 SMELL.NU ProDUCERAD AV SOLSBO CONSULTING

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

 WILLKOMMEN! 

 Nach unten scrollen oder das Menü verwenden.

Hier erzählt Johan Petersson, auch bekannt als Wildschwein-Johann, von seinen Erfahrungen mit den Produkten von Smäll.
 

WAS IST SMÄLL?

Mit unseren Lockmitteln machen Sie Ihr Futter für das Wild besonders attraktiv. Sie mischen es einfach mit dem gewünschten Getreide und haben im Handumdrehen ein höchst effektives Lockfutter zum unschlagbaren Preis. 

 

Mit möglichst wenig Futter, möglichst effektiv, höchst ergiebig und sehr preisgünstig – dieses Ziel hatten wir vor Augen, als wir mit der Entwicklung unserer Lockmittel begannen. Sie enthalten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe aus Schweden und keinerlei Zucker, sodass nur der natürliche Energiegehalt des Futters zugeführt wird.

 

Wir können nicht genug betonen, dass unsere Produkte unbedingt sparsam zu verwenden sind, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Wenn Sie schon finden, dass das mit dem Lockmittel versetzte Futter stark riecht – wie soll es da erst dem Wildschwein ergehen? Eine Grundregel lautet, die Lockmittel lieber sparsam und häufig als reichlich und selten einzusetzen. 

Neben den von uns entwickelten Lockmitteln bieten wir Ihnen auch verschiedene Anisprodukte an. Für diese verwenden wir ausschließlich echtes Anisöl, das zwar empfindlich auf Kälte reagiert, bei Zimmertemperatur aber rasch wieder flüssig wird. Dafür ist sein Geruch einfach unwiderstehlich – zumindest für das Wild. 

Die Marke Smäll wurde 2015 von Daniel P. Sandin gegründet, heute einer der Inhaber des Mehrgenerationenhofs Solsbo im schwedischen Småland.

Waidmannsheil!

Daniel P. Sandin, 076-134 77 78, daniel@solsbo.se

 
Hier gibt Ihnen der erfahrene Schwarzwildjäger Peter Ekeström Tipps zur Lockfütterung.

SO WIRD´S GEMACHT ANWENDUNG

Lockmittel

Mit unseren Lockmitteln wird Ihr Futter für das Wild besonders attraktiv, sodass die Tiere die Kirrung am Hochsitz oder Feldrand gerne aufsuchen. Mit möglichst wenig Futter möglichst effektiv, dabei möglichst ergiebig und preisgünstig – dieses Ziel hatten wir vor Augen, als wir mit der Entwicklung unserer Lockmittel begannen. Sie enthalten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe aus Schweden und keinerlei Zucker.

Obwohl Sie als begeisterter Jäger vielleicht gerne möglichst viel Schwarzwild in Ihrem Revier hätten, bewirkt eine zu reichhaltige Fütterung mehr Frischlinge, kleinere, aber früher trächtige Sauen und allgemein Tiere mit höherem Fettgehalt. Damit Schwarzwildjagd und Landwirtschaft auf Dauer nebeneinander bestehen können, müssen wir als Jäger die Lockfütterung überaus verantwortungsbewusst angehen. 

Mischen Sie unsere Lockmittel mit Getreide, Mais oder Erbsen. Kleinste Mengen Lockmittel machen aus Ihrem Getreide hochwertiges Schwarzwildfutter ohne Zuckerzusatz – und das zu sehr überschaubaren Kosten. Wenn Sie das behandelte Futter vor der Jagd auf der gewünschten Fläche ausstreuen, wird sich das Wild dort lange aufhalten. 

 

Wir empfehlen zu diesem Zweck Hafer, aber auch andere Getreidesorten sowie Erbsen oder Mais sind gut geeignet. Anstatt aber den Mais zu vergären, mischen Sie ihn einfach mit einem Lockmittel von Smäll: Zum Beispiel Kaliber 270 mit Haselnussaroma oder Kaliber 8x57 mit Vanillearoma. Mit 50 ml auf einen 10-Liter-Eimer Futter sind unsere Lockmittel überaus sparsam und damit kostengünstig.

 

Das fertige Gemisch braucht nicht durchzuziehen, sondern kann direkt ausgestreut werden. Nach unseren Erfahrungen sollte man bei der Umstellung des Futters jedoch nichts überstürzen, sondern den Tieren Zeit geben, sich an das Neue zu gewöhnen. Setzen Sie vor allem zu Beginn lieber häufig wenig als selten viel Lockmittel ein. Sobald Ihr Futterplatz regelmäßiger aufgesucht wird, können Sie die Menge nach und nach steigern.

Mit möglichst wenig Futter möglichst effektiv, dabei möglichst ergiebig und preisgünstig – so sind unsere Lockmittel. Damit das Wild sich wirklich anstrengen muss, sollte das aromatisierte Futter mit Stroh bedeckt oder an schwer zugänglicher Stelle verstreut werden. Unsere Lockmittel enthalten ausschließlich natürliche Rohstoffe schwedischer Hersteller und keinen Zucker.

Sie sollten nicht mit Wasser verdünnt werden, aber bei Bedarf können Sie den Flascheninhalt in eine Sprühflasche umfüllen und die lockenden Aromen in möglichst großer Höhe versprühen, um den Abstand zum eigenen Standort zu vergrößern.

Die Geschmäcker sind verschieden – das gilt nicht nur für uns Menschen. Am besten testen Sie daher einfach aus, welche Sorten beim Wild in Ihrer Region am besten ankommen. Und nein, dies ist ausdrücklich keine billige Verkaufsmasche, sondern soll Ihnen helfen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Wo die einen auf Kaliber 270 schwören, hat der Nachbar mit 8x57 enormen Erfolg und umgekehrt. Allerdings hat sich Kaliber 338 in Verbindung mit einem der anderen beiden Sorten als allgemein sehr wirkungsvoll erwiesen. Mit Kaliber 338 und einem weiteren Produkt legen Sie also bereits ein gutes Fundament – nicht zu vergessen natürlich der gemahlene Anis.

ANWENDUNG

Anisprodukte

Die wichtigste Regel: Weniger ist mehr! Wenn es schon für Sie deutlich nach Anis riecht, wie soll es erst dem Wildschwein mit seinem so viel stärker ausgeprägten Geruchssinn ergehen? Ein weit verbreiteter Fehler besteht darin, zu große Produktmengen auf einmal auszubringen. Denken Sie immer daran, die Flüssigprodukte vor der Anwendung zu schütteln.
 

Gemahlener Anis

In gemahlener Form riecht Anis weniger stark als in flüssiger. Er eignet sich für den Einsatz in der Rolltonne, im Futterstreuer oder in Verbindung mit Teerprodukten. Wenden Sie ihn nicht überall gleichzeitig an, sondern suchen Sie sich zunächst eine Stelle aus. Nach einer Weile können Sie das Einsatzfeld bei Bedarf erweitern. Der Inhalt einer Flasche ergibt mindestens fünf Portionen.
 

Tropfflasche mit Konzentrat

Geben Sie einen Tropfen auf den Futterplatz oder Salzstein oder ein paar Tropfen auf einen hoch oben aufgehängten Lappen, um den Geruch vom Wind weit weg tragen zu lassen. Mit den Tropfen können Sie auch eine Sprühflasche auffüllen und zusätzlich Geld sparen. Da das Produkt sehr stark riecht, ist hierbei erhebliche Vorsicht geboten.
Es basiert auf echtem Anisöl, das bei rund 15 Grad über Null gefriert – und dies ist ausdrücklich kein Tippfehler. Mit einem natürlichen Frostschutzzusatz konnten wir den Gefrierpunkt auf etwa drei Grad über Null senken. Wenn das Öl unter diesen Bedingungen fest wird, legen Sie es einfach in lauwarmes Wasser und schütteln die Flasche.
Zwischen den Anwendungen sollte die Flasche an einem warmen Platz aufbewahrt werden.
 

Sprühflasche

Füllen Sie die Flasche bis oben mit Wasser auf und bringen Sie die Sprühdüse wieder an. Mischen Sie den Inhalt durch kräftiges Schütteln der Flasche gründlich durch. Einige wenige Sprühstöße, z. B. unter dem Futterstreuer, machen den behandelten Ort für das Wild besonders attraktiv. Auch Ihr Eigengeruch am Ansitz lässt sich mit dem Spray überdecken.

Es basiert auf echtem Anisöl, das bei rund 15 Grad über Null gefriert – und dies ist ausdrücklich kein Tippfehler. Mit einem natürlichen Frostschutzzusatz konnten wir den Gefrierpunkt auf etwa drei Grad über Null senken. Wenn das Öl unter diesen Bedingungen fest wird, legen Sie es einfach in lauwarmes Wasser und schütteln die Flasche. Zwischen den Anwendungen sollte die Flasche an einem warmen Platz aufbewahrt werden.

 

UNSERE PRODUKTE

Smäll kaliber 270

Geladen mit Haselnuss.

500 ml.

€14,5

Smäll kaliber 270

Geladen mit Haselnuss.

2,5 lit.

€44

Smäll kaliber 8x57

Geladen mit Vanille.

500 ml.

€14,5

Smäll kaliber 8x57

Geladen mit Vanille.

2,5 lit.

€44

Smäll kaliber 338

Geladen mit Schokolade & Chili.

500 ml.

€14,5

Smäll kaliber 338

Geladen mit Schokolade & Chili.

2,5 lit.

€44

Smäll GEMAHLENER anis

Zu deinem Futterplatz/Kirrung.

150 gr.

€6,5

tappkran

Unser 2,5 Liter macht es dir einfacher eigene Mischungen herzustellen.

€5,5

Smäll anisÖL SPRÜHFLASCHE

Mit Wasser füllen.

50ml. (plus eigenem Wasser).

€12

Smäll ANISÖL TROPFFLASCHE

Flasche zum langsam tropfen oder nachfüllen

50 ml.

€10